22.04.2020, 15:29 Uhr

Ausgangsbeschränkung Bootsfahrten mit Maschinenantrieb stellen keine sportliche Betätigung dar

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 21. April, wurde auf dem Main-Donau-Kanal bei Dietfurt ein Motorboot kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die beiden Insassen durch ihre Fahrt gegen die aktuelle Ausgangsbeschränkung verstoßen haben.

Dietfurt. Bootsfahrten mit Maschinenantrieb stellen keine sportliche Betätigung dar und sind somit derzeit verboten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, Bußgelder von 150 Euro werden verhängt.


0 Kommentare