21.04.2020, 12:51 Uhr

50.000 Euro Schaden Brand einer privaten Garage in Stammham – Kriminalpolizei ermittelt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich ist am Sonntag, 19. April, in Stammham bei einem Garagenbrand entstanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Stammham. Mitten in der Nacht, gegen 2.30 Uhr, wurde eine Zeugin durch ein lautes Krachen aufmerksam und sah von ihrem Fenster im ersten Stock aus, dass Rauch aus der Nachbargarage aufstieg. Sie konnte die Besitzer noch rechtzeitig wecken und die Feuerwehr alarmieren.

Im Innern der Garage war aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen, das auch zwei darin befindliche E-Bikes und einen Geländewagen erfasste. Der Gesamtschaden liegt schätzungsweise bei 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat nun die Ermittlungen zur endgültigen Klärung der Brandursache aufgenommen.


0 Kommentare