18.04.2020, 20:36 Uhr

In Denkendorf Die Polizei musste Auseinandersetzung unter Nachbarn schlichten

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn kam es am Freitagnachmittag, 17. April, in Denkendorf.

Denkendorf. Ein 27-Jähriger empfing trotz Ausgangsbeschränkungen unerlaubterweise zu Hause Besuch, woraufhin ihn der 68-jährige Nachbar zur Rede stellte. Hierbei artete das Gespräch in ein kurzes Handgemenge aus, wodurch der 68-Jährige leicht verletzt wurde. Gegen beide wird nun strafrechtlich ermittelt. Gegen den 27-Jährigen erfolgt zusätzlich noch ein Verstoß gemäß dem Infektionsschutzgesetz.


0 Kommentare