17.04.2020, 11:05 Uhr

Neue Wasserleitung Vollsperrung der Ebrantshauser Straße in Mainburg

 Foto: Alexander Blinov/123rf.com Foto: Alexander Blinov/123rf.com

Die Firma Strabag AG führt in der Zeit von Montag, 20. April, bis voraussichtlich 16. Juli Straßenbauarbeiten in der Ebrantshauser Straße (Kreisstraße KEH31) in Mainburg durch. Im Auftrag des Zweckverbands Hallertau solle eine neue Wasserleitung verlegt werden.

Mainburg. Um die Sicherheit der Arbeiter und aller Verkehrsteilnehmer gewährleisten zu können, wird die Ebrantshauser Straße im Bauabschnitt I ab dem Kreisel in der Bundesstraße B301/Kreisstraße KEH31 bis auf Höhe der Einmündung in die Max-Spenger-Straße voll gesperrt. Von der Vollsperrung betroffen ist auch der nördliche Geh- und Radweg.

Die Umleitungsstrecke führt in diesem Bauabschnitt über die Regensburger Straße – Paul-Münsterer-Straße – Max-Spenger-Straße. Der Bauabschnitt I beginnt am Montag, 20. April, und dauert circa drei Wochen.

Zum zweiten Bauabschnitt erfolgt eine gesonderte Mitteilung. Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.


0 Kommentare