23.03.2020, 08:17 Uhr

Zeugen gesucht Motorrad missachtet Durchfahrtsverbot, streift Pkw und haut ab

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Sonntagvormittag, 22. März, gegen 10.30 Uhr wollte ein 47-jähriger Pkw-Führer in Denkendorf vom Wassertal kommend in Richtung Hauptstraße fahren. Zeitgleich befuhr ein bisher unbekannter Motorradfahrer verbotswidrig die Ringstraße in Richtung Hauptstraße missachtete dabei das Durchfahrtsverbotszeichen.

Denkendorf. Dabei bog er weiter in die Hauptstraße in Richtung Stammham ein und streifte den Pkw des 47-Jährigen an der vorderen rechten Fahrzeugfront, als dieser gerade im Begriff war, loszufahren.

Anschließend entfernte sich der Motorradfahrer in Richtung Stammham von der Unfallstelle, ohne die Feststellungen zu seiner Person zu ermöglichen.

Am Pkw des 47-Jährigen wurde dabei die Stoßstange beschädigt und verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Vom Unfallflüchtigen Motorradfahrer ist lediglich bekannt, dass es sich um ein schwarzes Krad handelte. Hinweise hierzu nimmt die PI Beilngries unter der Telefonnummer 08461/6403-0 entgegen.


0 Kommentare