21.03.2020, 13:01 Uhr

Richtig dreist Angebliche Polizisten wollten Radfahrer abzocken

 Foto: Kittkavin Kaoien/123rf.com Foto: Kittkavin Kaoien/123rf.com

Am Freitagvormittag, 20. März, 10.45 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger Ingolstädter mit seinem Fahrrad die Münchener Straße in Ingolstadt, als dieser durch eine Personengruppe von circa sechs Männern angehalten wurde.

Ingolstadt. Im Anschluss sollte dieser 30 Euro „Strafe“ zahlen. Die Personengruppe erweckte durch deren Bekleidung den Anschein von „Polizeibeamten“ (Oberbekleidung mit Aufdruck „Polizei“).

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 entgegen.


0 Kommentare