18.03.2020, 14:30 Uhr

18.000 Euro Schaden Auffahrunfall auf Bundesstraße bei Siegenburg

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Dienstag, 17. März, um 17.35 Uhr, wollte eine 18-jährige Frau mit ihrem Seat Leon auf der Bundesstraße B301 von Siegenburg kommend nach links in Richtung Staudach abbiegen. Ein 43-jähriger Mann aus Train bemerkte das Abbremsen des vorderen Pkws zu spät und fuhr mit seinem Toyota Yaris auf das Fahrzeug der Frau auf.

Siegenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe wird auf circa 18.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare