16.03.2020, 09:17 Uhr

Taxifahrer geprellt Betrunkener Lkw-Fahrer war mit Haftbefehl gesucht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstagabend, 14. März, ließ sich ein 20-jähriger Lkw-Fahrer gegen 22.20 Uhr von einem Taxi zum Autobahnrastplatz Köschinger-Forst-Ost fahren und stieg anschließend aus, ohne den Taxifahrer für seine Dienste zu entlohnen.

Hepberg. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich um einen Lkw-Fahrer handelte, der in seinem Fahrzeug nächtigte. Bei der Personenkontrolle stellte sich heraus, dass der Betrunkene mit Haftbefehl gesucht wurde. Bei der anschließenden Festnahme kam es noch zu Widerstandshandlungen sowie zahlreichen Beleidigungen zum Nachteil der Polizeibeamten. Mittlerweile wurde der 20-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.


0 Kommentare