16.03.2020, 08:53 Uhr

Ab in die Ausnüchterungszelle Betrunkene werfen Böller auf Fahrzeug – handfeste Auseinandersetzung mit der Polizei

 Foto: uh Foto: uh

In den Morgenstunden des Sonntag, 15. März, gegen 2.40 Uhr warfen zwei betrunkene Männer auf dem Gaimersheimer Marktplatz einen Böller auf einen vorbeifahrenden Pkw und trommelten anschließend auf ein geparktes Fahrzeug ein.

Gaimersheim. Als die beiden Vandalen von mehreren Personen zur Rede gestellt wurden, entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung zwischen allen Beteiligten.

Später verlagerte sich die Aggression eines der Böllerwerfer auf die herbeigerufenen Beamten, die körperlich und verbal attackiert wurden. Den 33-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen und er durfte die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.


0 Kommentare