14.03.2020, 20:27 Uhr

Kontrolle in Reichertshofen 17-Jähriger war mit frisiertem Mofa unterwegs

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Freitag, 13. März, gegen 22.45 Uhr, wurde in Reichertshofen, OrtsteilLangenbruck, durch eine Streife der PI Geisenfeld ein Zweirad einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Reichertshofen. Dieses war mit zwei Personen und knapp 50 km/h unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich laut Fahrzeugpapieren nur um ein Mofa handelt. Der Fahrer hatte dieses „auffrisiert“ und war nicht im Besitz der nun erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das Mofa mus nun wieder umgebaut werden. Der 17-jährige Fahrer wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.


0 Kommentare