28.02.2020, 08:09 Uhr

Wintereinbruch Mehrere Unfälle wegen Straßenglätte

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Drei Glatteisunfälle musste die PI Beilngries am Abend des Donnerstags, 27. Februar, im Bereich des Gemeindegebietes Altmannstein registrieren.

Altmannstein. Der erste Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße EI28 zwischen Pondorf und Neuses, wo ein 23-jähriger Pkw-Führer die Kontrolle über seine Pkw verlor und nach rechts in die Leitplanke prallte. Dabei wurde die rechte vordere Pkw-Seite beschädigt. Der Sachschaden wird auf circa 1.000 Euro beziffert.

Der zweite Unfall ereignete sich gegen 19.40 Uhr auf der Bundesstraße B299 auf Höhe Weiherhaus. Dabei prallte eine 22-jährige Pkw-Führerin aus dem Gemeindebereich Riedenburg nach rechts gegen die Leitplanke, sodass ein Sachschaden von etwa 300 Euro entstand.

Gegen 22.45 Uhr ereignete sich der dritte Unfall, der auf Straßenglätte zurückzuführen war. Dabei überfuhr ein 18-jähriger Pkw-Führer aus dem Gemeindebereich Beilngries auf der Kreisstraße EI26 zwischen Winden und Wolfsbuch ein Kilometerschild. Der geschätzte Sachschaden beträgt hier circa 800 Euro.


0 Kommentare