27.02.2020, 12:52 Uhr

Aus der Klinik verschwunden Vermisstensuche endet glimpflich – 36-Jährige in Bad Gögging wohlbehalten entdeckt

 Foto: Polizei Bayern Foto: Polizei Bayern

In den frühen Morgenstunden am Donnerstag, 27. Februar, waren mehrere Streifen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz auf der Suche nach einer vermissten Frau. Sie wurde zwischenzeitlich aufgefunden.

Neustadt an der Donau. Gegen 4 Uhr am Morgen hat sich eine 36-Jährige aus einem Krankenhaus in Bad Gögging bei Neustadt an der Donau entfernt. Die Dame wurde kürzlich am Kopf operiert und war deswegen wohl völlig orientierungslos. Außerdem war sie schwanger und nur mit einem Patientenhemd bekleidet. Mehrere Polizeistreifen, ein Hubschrauber, ein Personensuchhund und Kräfte der örtlichen Feuerwehr suchten im Raum Bad Gögging nach der Frau. Schließlich konnte sie gegen 7.30 Uhr auf dem Dach des Krankenhauses gefunden werden. Sie war wohl leicht unterkühlt, aber ansonsten unversehrt.


0 Kommentare