23.02.2020, 20:36 Uhr

Wiederholt aufgetreten Die Polizei wart vor Anrufen angeblicher Polizeibeamter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Erneut kam es am Samstag, 22. Februar, im Dienstbereich der Polizeiinspektion Geisenfeld zu Anrufen durch angebliche Polizeibeamte.

Landkreis Pfaffenhofen. Auch dieses Mal wurde mit Verweis auf vermeintlich begangene Einbrüche versucht, bei den angerufenen Personen Erkenntnisse über zu Hause befindliche Wertsachen und Bargeld zu erlangen. In den hier bekannt gewordenen Fällen hatte der Täter damit jedoch keinen Erfolg, die Telefonate wurden daraufhin beendet.

Mit weiteren derartigen Anrufen muss auch in Zukunft verstärkt gerechnet werden. Die Polizei Geisenfeld weist explizit darauf hin, dass durch die Polizei keinerlei Auskünfte über zu Hause befindliche Wertsachen, noch dazu am Telefon, eingeholt werden.


0 Kommentare