18.02.2020, 14:37 Uhr

Streit eskaliert 40-Jähriger soll Freunde seines Sohns mit Schreckschusswaffe bedroht haben

 Foto: Stefan Dinse /123rf.com Foto: Stefan Dinse /123rf.com

Am Sonntag, 16. Februar, gegen 20 Uhr, kam es in Mainburg zu einer Bedrohung. Zwei Jugendliche aus Mainburg wollten ihren Freund abholen. Dabei kam es zu einem Streit mit dem 40-jährigen Vater des Jungen. Dieser habe sie im Verlauf mehrfach beleidigt und bedroht.

MAINBURG. Unter anderem habe er auch mit dem Gebrauch einer Schusswaffe gedroht, die er im Hosenbund stecken hatte. Bei der Festnahme des Mannes unter Einsatz mehrerer Streifen konnte in der Wohnung eine Schreckschusswaffe sichergestellt werden. Nach Durchführung aller erforderlichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen.


0 Kommentare