10.02.2020, 11:33 Uhr

Sturm „Sabine“ Die PI Mainburg meldet jede Menge umgestürzte Bäume

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 10. Februar, von Mitternacht bis um 11 Uhr, kam es zu 19 Einsätzen in Verbindung mit den Sturmböen.

MAINBURG. Umgefallene Bäume sorgten für Verkehrsbehinderungen im gesamten Dienstbereich. Sowohl die Autobahn A93, als auch die Bundes-, Kreis- und sonstigen Straßen waren betroffen.

Im Zusammenhang mit umgestürzten Bäumen kam es dabei auch zu drei Verkehrsunfällen, verletzt wurde bisher niemand. Die Schadenshöhen sind noch nicht bekannt.

Zwischen Obereinöd und Maiersdorf wurde eine kleinere Dachabdeckung auf die Fahrbahn geweht.

Die Feuerwehren sind an verschiedenen Örtlichkeiten im Einsatz. Weiteres ist bisher nicht bekannt.


0 Kommentare