10.02.2020, 11:15 Uhr

79-Jährige geht nicht auf Angebot ein Falscher Polizeibeamte erkundigt sich nach Bargeld und Karten und bietet Beratung an

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 9. Februar, erhielt eine 79-jährige Bürgerin des Landkreises Kelheim einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten.

LANDKREIS KELHEIM. Der unbekannte Anrufer erkundigte sich nach vorrätigen Bargeldbeständen und EC-Karten. Außerdem bot er ein persönliches Beratungsgespräch bei der 79-Jährigen an. Die Dame ging nicht weiter auf den Betrugsversuch ein.


0 Kommentare