10.02.2020, 10:03 Uhr

Unfallflucht Lkw-Fahrer bleibt in Dachrinne hängen – Schaden interessiert ihn nicht

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Der Fahrer eines Lkws wollte am Samstag, 8. Februar, um 10 Uhr, auf dem Hofgelände am „Schafhof“ in Geisenfeld wenden und blieb hierbei mit seinem Aufbau an der Dachrinne eines landwirtschaftlichen Anwesens hängen.

GEISENFELD. Der Eigentümer bemerkte dies und stellte den Fahrer zur Rede, wobei dieser entgegnete, dass es ihn nicht interessiere. Stattdessen entfernte er die abgebrochenen Teile des Fahrzeugaufbaus, stieg ein und setzte danach seine Fahrt Richtung Geisenfeld fort.

Das polnische Kennzeichen des Lkws der Marke Iveco ist bekannt, das Fahrzeug ist am Aufbau links vom Führerhaus bis zum Heck großflächig beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei in Geisenfeld hat ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.


0 Kommentare