10.02.2020, 08:59 Uhr

12.000 Euro Gesamtschaden 20-Jähriger missachtet Vorfahrt – Pkw nicht mehr fahrbereit

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Zu einem Unfall kam es am Samstag, 8. Februar, gegen 18.20 Uhr, als ein 20-Jähriger aus Baar-Ebenhausen mit seinem Audi von der Bundesstraße B300 aus Richtung Langenbruck kommend nach rechts in die Bundesstraße B13 Richtung Ingolstadt einfahren wollte.

REICHERTSHOFEN. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Pkws der Marke Jaguar, der sich bereits auf der Bundesstraße B13 befand und ebenfalls in Richtung Ingolstadt unterwegs war. Der Jaguar wurde von einem 53-Jährigen aus Ingolstadt gesteuert. Der Audi erfasste den Jaguar mit der Front an dessen rechter, hinteren Fahrzeugseite.

Verletzt wurde niemand, der Audi war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 12.000 Euro.


0 Kommentare