08.02.2020, 20:47 Uhr

Rückstau bis Ingolstadt-Süd Sattelzug fährt auf Lkw auf – Lkw-Fahrer leicht verletzt

 Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com

Nachdem am Donnerstag, 6. Februar, um 8.46 Uhr, der Verkehr auf der Auotbahn A9 in Richtung München auf Höhe des Parkplatzes Baarer-Weiher in Baar-Ebenhausen stockte, musste ein 36-jähriger aus München seinen Lkw der Marke Mercedes Atego auf dem rechten Fahrstreifen abbremsen.

BAAR-EBENHAUSEN. Er fuhr noch circa 30 km/h, als der nachfolgende 41-jährige serbische Fahrer eines Sattelzuges, eine Zugmaschine der Marke Mercedes mit einem Kögel Auflieger, dies offenbar zu spät bemerkte und obwohl er noch abbremste, auffuhr.

Der Münchener wurde hierbei leicht verletzt. Er kam zur ambulanten Behandlung in das Kreiskrankenhaus Pfaffenhofen. Es entstand ein Sachschaden von circa 16.000 Euro. Bis zur Räumung, beide Fahrzeuge konnten noch von der Unfallstelle wegfahren, und Reinigung der Unfallstelle mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen für circa 1,5 Stunden gesperrt werden, es kam zu einem Rückstau teilweise bis zur Anschlussstelle Ingolstadt-Süd. Es unterstützte hierbei die Freiwillige Feuerwehr aus Manching.


0 Kommentare