07.02.2020, 11:28 Uhr

Gefährdung des Straßenverkehrs Erheblich alkoholisierter 55-Jähriger baut Unfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 4. Februar, gegen 17.15 Uhr, wollte ein 55-jähriger Pkw-Fahrer in Kelheim von der Riedenburger Straße nach rechts auf den Cramannsdorfer Weg abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er einen bevorrechtigten 42-jährigen Pkw-Fahrer, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

KELHEIM. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Beim Unfallverursacher konnte durch die Polizei Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte die erhebliche Alkoholisierung des Mannes.

Der 55-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet.


0 Kommentare