02.02.2020, 15:10 Uhr

E-Scooter und Mofas Mehrere alkoholisierte Fahrzeugführer unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht zum Samstag, 1. Februar, wurden erneut mehrere Fahrer von E-Scootern oder Mofas in Ingolstadt betrunken aus dem Verkehr gezogen.

INGOLSTADT Den Anfang machte ein 37-jähriger Gaimersheimer, der auf seinem E-Scooter gegen 0.30 Uhr im Innenstadtbereich in Ingolstadt einer Kontrolle unterzogen wurde. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von 0,8 Promille.

Gegen 1.30 Uhr wurde der nächste Verstoß am Nordbahnhof bei dem 33-jährigen Lenker eines Mofas festgestellt. Hier ergab ein freiwilliger Alkotest ebenfalls einen Wert von 0,8 Promille.

Den Abschluss machte gegen 3 Uhr ein 28-jähriger Deutscher. Er wurde in der Kreuzstraße einer Kontrolle unterzogen. Der durchgeführte Test ergab einen Wert von knapp 1,1 Promille.

Alle drei Fahrzeuglenker erwarten nun ein Bußgeldverfahren und ein Monat Fahrverbot.


0 Kommentare