01.02.2020, 23:10 Uhr

2.000 Euro Schaden Geisterradler in Unfall verwickelt

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Ein 18-Jähriger aus Ingolstadt fuhr am Donnerstag, 30. Januar, 18.20 Uhr, in Ingolstadt entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg der Schillerstraße in Richtung Goethestraße und wollte die Kreuzung zur Feldkirchener Straße geradeaus überqueren.

INGOLSTADT Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von links, aus der Feldkirchener Straße kommenden Seat Altea eines 60-jährigen, ebenfalls aus Ingolstadt, der die Vorfahrt zu achten hatte und nach rechts abbiegen wollte. Nach dem Anstoß, der Radfahrer fuhr gegen den vorderen rechten Kotflügel des Altea, stürzte der Radfahrer und verletzte sich hierbei leicht. Eine sofortige ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Es entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.


0 Kommentare