01.02.2020, 22:02 Uhr

55-Jährigen erwischt Mit Knapp 2.5 Promille mit dem Auto zum Einkaufen gefahren

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Am Freitagabend, 31. Januar, kurz vor Ladenschluss, wurde der Polizei Beilngries ein vermutlich betrunkener Autofahrer mitgeteilt.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Wie sich bei der anschließenden Kontrolle herausstellte, war der 55-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Eichstätt tatsächlich trotz starker Alkoholisierung mit seinem Auto zum Einkaufen in ein Lebensmittelgeschäft gefahren. Knapp 2,5 Promille ergab ein Test, weshalb die Beamten zum einen den Führerschein beschlagnahmten und zum anderen eine ärztliche Blutentnahme durchführen ließen.


0 Kommentare