29.01.2020, 08:16 Uhr

Neufahrzeuge in Flammen Geplatzter Reifen löst Brand an Autotransporter aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 43-Jähriger befuhr mit einem Autotransporter am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr den rechten Fahrstreifen der Autobahn A9 in Richtung München. Auf Höhe der Anschlussstelle Altmühltal platze an der zweiten Achse des Lkw ein Reifen, woraufhin der Fahrer am Standstreifen anhielt.

ALTMÜHLTAL Im Bereich der zweiten Achse brach nun ein Feuer aus, das auf den Auflieger mit den beladenen Neufahrzeugen übergriff und den Lkw nach kurzer Zeit in Vollbrand versetzte. Die Feuerwehren aus Kinding, Kipfenberg, Greding und Hilpoltstein konnten den Brand schließlich löschen, die Autobahn A9 war zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn für drei Stunden komplett gesperrt. Die Ursache des Brands ist noch nicht abschließend geklärt, der Sachschaden wird auf 300.000 Euro geschätzt, es wurde niemand verletzt.


0 Kommentare