26.01.2020, 11:16 Uhr

Polizeikontrolle Mit rotem Kennzeichen zum Einkaufen

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Ein 19-jähriger rumänischer Pkw-Führer wurde am Samstag, 25. Januar, 17.10 Uhr, in Beilngries auf Höhe des Lidl Einkaufsmarktes einer Polizeikontrolle unterzogen.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Hierbei konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass das Fahrzeug, mit einem roten Kennzeichen, was normalerweise zu Probe- oder Überführungsfahren genutzt wird, versehen war. Da jedoch keine Probe bzw. Überführungsfahrt durchgeführt wurde und der Fahrer angab nur zum Einkaufen fahren zu wollen, muss dieser mit einer Anzeige nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz, Pflichtversicherungsgesetz sowie der Fahrzeug-Zulassungsordnung rechnen.


0 Kommentare