16.01.2020, 12:41 Uhr

Unfall mit drei Leichtverletzten 51-Jährige kollidiert nach Überholmanöver frontal mit Gegenverkehr

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 16. Januar, um 5.15 Uhr, befuhr eine 51-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis mit ihrem Ford Focus die Bundesstraße B301 von St. Johann kommend in Richtung Siegenburg.

SIEGENBURG In dem Waldstück nach der Abzweigung Richtung Staudach wollte sie einen Lkw überholen, übersah dabei aber einen entgegenkommenden Audi A4. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Pkw. Sowohl die Fahrerin des Ford, als auch die 38-jährige Fahrerin des Audi und deren 43-jähriger Beifahrer, beide aus Siegenburg, wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 9.500 Euro geschätzt. Die Bundesstraße B301 war für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge total gesperrt. Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Siegenburg im Einsatz.


0 Kommentare