14.01.2020, 21:00 Uhr

Schmierereien in der Innenstadt Linksextreme Schriftzüge in Ingolstadt entdeckt

(Foto: viperagp/123RF)(Foto: viperagp/123RF)

Am vergangenen Freitag, 10. Januar 2020, wurden auf dem Bürgersteig in der Schulstraße in Ingolstadt im Bereich der Hausnummern 17 bis 19 und auf der Fahrbahn in der Konviktstraße zwischen Schul- und Theresienstraße mehrere politisch motivierte Schmierereien festgestellt. Die Schriftzüge wurden im Zeitraum zwischen 14.30 und 16 Uhr angebracht.

INGOLSTADT Die Graffitis, die in grüner Farbe durch einen bislang unbekannten Täter aufgemalt wurden, thematisieren unter anderem ein aktuelles Projekt der Firma Siemens in Australien und werden dem linksextremen Spektrum zugeordnet.

Durch diese Sachbeschädigungen entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro.

Das Kommissariat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/93430 zu melden.


0 Kommentare