13.01.2020, 13:18 Uhr

Schläge nach Club-Besuch Unbekannte greifen 30-Jährigen in Ingolstadt unvermittelt an

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Ein 30-jähriger Ingolstädter erstattete Anzeige gegen Unbekannt, nachdem er am frühen Sonntagmorgen, 12. Janura 2020, von zwei Unbekannten Schläge bezogen und dabei leichte Verletzungen im Gesichtsbereich erlitten hatte.

INGOLSTADT Der Geschädigte hatte demnach mit seiner Freundin einen Club in der Jesuitenstraße in Ingolstadt besucht. Der Vorfall ereignete sich direkt vor dem Gebäude, als der Mann zusammen mit seiner Freundin vor die Türe ging, um nach Hause zu fahren. Einer der Schläger griff den Ingolstädter laut dessen Aussage völlig unvermittelt an, sodass dieser zu Boden ging. Anschließend schlugen der Angreifer und sein Begleiter auf den am Boden liegenden Mann ein. Erst als die Freundin zu schreien begann, ließen die Männer von ihrem Opfer ab. Der Ingolstädter hatte zuvor im Lokal ein belangloses Gespräch mit den beiden Männern geführt, ohne dass es aber zu einem Streit gekommen wäre.


0 Kommentare