06.01.2020, 14:34 Uhr

Einsatz in München Wohnung nach Brand nicht mehr bewohnbar

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am frühen Montagmorgen, 6. Januar, 6.25 Uhr, ist die Feuerwehr in München zu einem Zimmerbrand in die Landlstraße alarmiert worden.

MÜNCHEN Die eintreffenden Kräfte wurden bereits vom Bewohner, der im Erdgeschoss liegenden Brandwohnung, erwartet. Mit einem C-Rohr und Atemschutz ausgestattet, ging ein Trupp zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer in der Drei-Zimmer-Wohnung war schnell unter Kontrolle. Mit einem Hochleistungslüfter wurde der Brandrauch aus der Wohnung befördert. Das Treppenhaus blieb rauchfrei, somit konnten alle weiteren Bewohner des fünfgeschossigen Wohngebäudes in ihren Wohnungen bleiben. Es wurde bei dem Einsatz niemand verletzt. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


0 Kommentare