05.01.2020, 09:53 Uhr

Jagdpächter erstattet Anzeige Wildernder Hund reißt Reh

(Foto: AEIDDAM/123rf.com)(Foto: AEIDDAM/123rf.com)

Am Samstagnachmittag, 4. Januar 2020, erstattete ein 53-jähriger Jagdpächter Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Jagdwilderei.

MAINBURG Der Jäger hatte gegen 11 Uhr in seinem Jagdrevier in Unterwangenbach in der Nähe der Bründlstraße ein offensichtlich von einem streunenden Hund gerissenes Reh entdeckt, das nach seinen Angaben qualvoll verendet sein musste. Der Tatzeitraum dürfte innerhalb der vergangenen 24 Stunden gelegen haben. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mainburg der Telefonnummer 08751/ 8633-0.


0 Kommentare