30.12.2019, 12:17 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis Alkoholisierter Fahrzeughalter lässt Bekannten ohne Führerschein von Mainburg nach Pfaffenhofen fahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Anlässlich einer Vernehmung in anderer Sache gab ein 40-jähriger an, am Samstagabend, 28. Dezember, mit einem Bekannten von Mainburg nach Pfaffenhofen gefahren zu sein. Da er selbst alkoholisiert war und nicht mehr fahren konnte, überließ er seinen Pkw an seinen 37-jährigen Bekannten.

MAINBURG Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen beide wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis als Fahrzeughalter ermittelt.


0 Kommentare