22.12.2019, 11:15 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Betrunkener E-Scooter-Fahrer stürzt und verletzt sich

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 51-jähriger Mann war am Samstag, 21. Dezember, 23.30 Uhr, in der Bahnhofstraße in Ernsgaden mit einem E-Scooter unterwegs und kam vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung zu Sturz.

ERNSGADEN Hierbeir zog sich der Mann Verletzungen im Gesicht und eine Kopfplatzwunde zu. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Scooter-Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der Mann musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort wurde dann eine Blutentnahme veranlasst. Hinsichtlich einer eventuellen Zulassungspflicht des benützten E-Scooters wird noch ermittelt. Weiterhin wird gegen den Mann aus dem Bereich Ernsgaden wegen Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


0 Kommentare