21.12.2019, 10:06 Uhr

Auseinandersetzung in Neustadt Trio lauert 17-Jährigem auf – geschlagen und gewürgt

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien kam es in der Goethestraße in Neustadt an der Donau zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Schüler im Alter von 14, 15 und 17 Jahren.

NEUSTADT AN DER DONAU Dem 17-jährigen Geschädigten wurde auf dem Nachhauseweg von den drei Mitschülern aufgelauert und er wurde körperlich attackiert, in dessen Verlauf er auch gewürgt wurde und mehrere Faustschläge abbekam. Der Schüler erlitt Verletzungen im Kopf- und Gesichtsbereich, eine sofortige ärztliche Behandlung war jedoch nicht notwendig.

Alle Beteiligten wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergeben. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Diese müssen durch weiterführende Vernehmungen beleuchtet werden. Gegen die Schüler wird nun wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare