19.12.2019, 00:48 Uhr

Anruf 73-jährige Frau aus Mainburg fällt nicht auf dubioses Gewinnversprechen herein

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 16. Dezember, um 10.15 Uhr, erhielt eine 73-jährige Frau aus Mainburg telefonisch die freudige Nachricht, dass sie 49.500 Euro gewonnen habe.

MAINBURG Zur Deckung der Notarkosten sollte sie Playstation-Karten im Wert von 900 Euro kaufen. Diese würden bei der Gewinnübergabe durch einen Notar abgeholt. Da sich die Frau nicht auf die Anweisungen einließ, kam es zu keinem Schaden.


0 Kommentare