18.12.2019, 15:06 Uhr

Busfahrer gesucht Auffahrunfall nach Bremsmanöver – Beteiligter entfernt sich

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstagmorgen, 17. Dezember, ereignete sich auf der alten Bundesstraße B16 bei Reißing ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein Beteiligter hat sich entfernt.

KELHEIM Ein 23-jähriger Ford-Fahrer und ein 18-jähriger Fiat-Fahrer aus Abensberg befuhren hintereinander die alte B16 von Kelheim in Richtung Abensberg. An der Abzweigung nach Reißing zur B16 stand ein Bus in einer Bushaltestelle. Dieser Bus fuhr schließlich ohne entsprechende Lichtzeichen wieder in den fließenden Verkehr ein. Der nachfolgende 23-Jährige musste deswegen stark abbremsen. Der nachfolgende 18-jährige konnte dann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr auf den Ford hinten auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Da der Bus durch seine unsachgemäße Einfahrt in den fließenden Verkehr maßgeblich an dem Unfall beteiligt war, bittet die Polizei den verantwortlichen Fahrzeugführer sich unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 zu melden.


0 Kommentare