17.12.2019, 16:31 Uhr

Auseinandersetzung in der Altstadt Gefährliche Körperverletzung – alkoholisierte Männer schlagen und treten auf Opfer ein

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Vor einer Bar in der Proviantstraße in Ingolstadt kam es am Montagabend, 16. Dezember, zu einer tätlichen Auseinandersetzung bei der zwei Männer im Alter von 34 und 48 Jahren leicht verletzt wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung.

INGOLSTADT Gegen 21.40 Uhr entwickelte sich in der Gaststätte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zunächst ein verbaler Streit zwischen den beiden späteren Opfern und zwei weiteren Männern. Nur kurze Zeit später verlagerte sich die Auseinandersetzung vor den Eingang der Bar, wo die beiden alkoholisierten Tatverdächtigen auf ihre ebenfalls angetrunkenen Opfer losgingen, sie zu Boden brachten und auf sie einschlugen.

Durch mehrere Schläge und Tritte wurden die beiden Ingolstädter leicht verletzt. Sie zogen sich Prellungen und Hämatome zu.

Eine hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ingolstadt konnte die beiden Schläger nach einer kurzen Flucht vorläufig festnehmen.

Da aufgrund der ersten Ermittlungen zunächst von einem versuchten Tötungsdelikt ausgegangen werden musste, wurden die beiden 19-jährigen Tatverdächtigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt und im Anschluss entlassen. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall werden von der Kriminalpolizei Ingolstadt geführt.


0 Kommentare