07.12.2019, 23:13 Uhr

Kein Waffenschein 2,12 Promille – 30-Jähriger lief mit einer Gasdruckpistole durch Ingolstadt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Durch mehrere Passanten wurde am Samstag, 7. Dezember, 13.30 Uhr, über Notruf mitgeteilt, dass eine männliche Person im Bereich der Ingolstädter Innenstadt – Viktualienmarkt und Weihnachtsmarkt – unterwegs sei, die eine Pistole mit sich führen würde.

INGOLSTADT Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung mit zahlreichen Einsatzkräften wurde innerhalb kurzer Zeit ein 30-jähriger Mann aus Ingolstadt im Bereich des Viktualienmarktes festgestellt, auf den die Zeugenbeschreibungen passten. In unmittelbarer Nähe des Mannes konnte zudem eine silberfarbene Pistole aufgefunden werden, die ihm zuzuordnen war. Bei der Waffe handelt es sich um keine scharfe Schusswaffe. Vielmehr führte der Mann eine Gasdruckpistole, die mit einem „F“ im Fünfeck gekennzeichnet ist. Zum Führen der Waffe hätte der Mann allerdings einen Waffenschein benötigt, den er aber nicht vorweisen konnte.

Nach bisherigem Erkenntnisstand kam es zu keinerlei Bedrohung von Passanten. Nachdem bei dem 30-Jährigen ein Alkoholwert von 2,12 Promille festgestellt wurde, wurde er polizeilich in Sicherheitsgewahrsam genommen. Wegen des waffenrechtlichen Verstoßes erwartet ihn nun eine Strafanzeige.


0 Kommentare