04.12.2019, 09:14 Uhr

Die Polizei ermittelt BMW von vorne bis hinten verkratzt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Freitag, 15. November, hatte eine 66-jährige Fahrzeughalterin ihren Pkw, einen BMW 1er in der Farbe Grau, auf öffentlichem Verkehrsgrund in der Herrnstraße in Wolnzach unbeschädigt abgestellt. Als sie am Donnerstag, 28. November, an ihr Fahrzeug wieder herantrat, musste diese mehrere längliche Kratzspuren im Bereich der Beifahrerseite feststellen.

WOLNZACH Ein bislang unbekannter Täter hat mit einem spitzen Gegenstand die Kratzer am Fahrzeugheck beginnend bis zur Fahrzeugfront verursacht. Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Geschädigte auf einen Betrag von rund 1.000 Euro.

Auf der Polizeiinspektion Geisenfeld werden dazu Ermittlungen wegen einer Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug geführt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Geisenfeld unter der Telefonnummer 08452/ 720-0 zu melden.


0 Kommentare