29.11.2019, 13:30 Uhr

Absolut unverständlich Vandalen treiben erneut in Riedenburg ihr Unwesen – Fahrradcontainer und Holztreppe beschädigt

(Foto: Erich Teister/123rf.com)(Foto: Erich Teister/123rf.com)

Nachdem die Polizei eine Sachbeschädigungsserie an öffentlichen Einrichtungen in Riedenburg im Sommer aufgeklärt hat, kamen nun neue Beschädigungen ans Licht.

RIEDENBURG Zum einen wurde erneut ein städtischer Fahrradcontainer in der Austraße gegenüber des Großparkplatzes beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich hier auf rund 1.500 Euro.

Zum anderen wurde eine Holztreppe und Verweilmöglichkeit am Sonnenhang beschädigt, die ein 80-Jähriger mit Erlaubnis der Stadt für Anwohner und Wanderer errichtet hatte. Ebenso wurde eine Dankes-Tafel verkratzt. Der Sachschaden beträgt hier zwar nur 100 Euro, stößt aber bei Polizei und anderen Beteiligten auf absolutes Unverständnis.


0 Kommentare