27.11.2019, 10:23 Uhr

Verursacher im SUV gesucht Fahrstreifen gewechselt, Unfall verursacht und weitergefahren – 21-Jähriger leicht verletzt

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Mit ihrem Pkw, einem grauen Mercedes C 320, fuhr eine 21-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt ihren Angaben nach am Dienstagabend, 26. November, 18.33 Uhr, auf der linken Spur der Autobahn A9 in Richtung München. Nachdem ein SUV unmittelbar vor ihr vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechselte, wich die 21-Jährige auf den mittleren Fahrstreifen aus. Der Fahrer des SUV wechselte dann wieder zurück auf den mittleren Fahrstreifen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß.

STAMMHAM Auf Höhe der Rastanlage Köschinger Forst streifte der SUV mit der rechten Seite den Mercedes der 21-Jährigen, die sich nun neben den SUV auf der mittleren Spur befand, hinten links.

Durch den Zusammenstoß wurde der Beifahrer im Mercedes leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro. Der Fahrer des SUV setzte seine Fahrt fort. Die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt, Telefonnummer 0841/ 9343-4410, bittet um Hinweise auf den SUV, bei dem es sich nach den Angaben der 21-Jährigen und ihres ebenfalls 21-jährigen Beifahrers um ein neueres Modell, schwarz oder sehr dunkel, handeln dürfte und der auf der rechten Seite einen Anstreifschaden haben müsste.


0 Kommentare