26.11.2019, 14:22 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Giftköder in Münchsmünster ausgelegt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Hundebesitzer, der an einer Wiese in der Nähe der Schule Münchsmünster spazieren ging, bemerkte am Montag, 25. November, 6 Uhr, wie sein Hund etwas in das Maul nahm. Auf Befehl ließ das Tier den Gegenstand wieder fallen.

MÜNCHSMÜNSTER Der Mann stellte fest, dass es sich um Hackfleisch und einer anderen Substanz handelt. Der Köder wurde sichergestellt und wird auf mögliches Gift untersucht. Die weiteren Ermittlungen wird ein Diensthundeführer übernehmen.

Sollte es hierzu weitere Hinweise geben, bittet die Polizei in Geisenfeld um Benachrichtigung.


0 Kommentare