25.11.2019, 14:30 Uhr

Unerwarteter Besuch Wildschwein steht plötzlich auf dem Flur – Tiere suchen in Panik „untypische“ Verstecke

(Foto: budabar/123RF)(Foto: budabar/123RF)

Besuch der besonderen Art erhielten am Sonntag, 24. November, kurz nach 14 Uhr zwei Anwesen im Buchenweg im Elsendorfer Ortsteil Appersdorf. Ein ausgewachsenes Wildschwein lief durch eine offene Türe in einen Hausgang und ließ sich durch den anwesenden Bewohner nicht dazu überreden, das Haus auch wieder so zu verlassen.

ELSENDORF Circa 200 Meter weiter sprang ein weiteres Tier durch ein geschlossenes, fast ebenerdiges Fenster in eine zur Zeit unbewohnte Wohnung. Was die Tiere so in Panik versetzte, dass es diese Verstecke wählten, konnte nicht geklärt werden. Die eingesetzten Beamten konnten die beiden Tiere mit großer Mühe dazu bewegen, sich wieder in ihren eigentlichen Lebensraum zurückzuziehen. Der Schaden an Fenster und Einrichtung wird auf circa 250 Euro geschätzt.


0 Kommentare