24.11.2019, 09:21 Uhr

Die Polizei ermittelt Nägel ausgelegt – und das nicht zum ersten Mal!

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 23. November, kam ein 35-jähriger Kelheimer zur Polizeiinspektion Kelheim. Er zeigte an, dass er sich in den Reifen seines Pkws einen Nagel eingefahren habe.

KELHEIM Der Mann vermutet, dass die Nägel absichtlich auf dem Parkplatz vor dem von ihm bewohnten Mehrfamilienhaus ausgelegt wurden, da er in den letzten Monaten des Öfteren Nägel in seinen Reifen hatte. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen.


0 Kommentare