06.11.2019, 15:59 Uhr

Unfall in Ingolstadt Geöffnete Fahrzeugtüre zu spät erkannt – 40-Jähriger fährt dagegen und verletzt 25-Jährige

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Circa 100 Meter nach der Einmündung zur Dörflerstraße in Ingolstadt fuhr ein 40-Jähriger aus Ingolstadt am Dienstag, 5. November, 20.40 Uhr, auf der Stömmerstraße mit seinem Audi A 2 gegen die geöffnete hintere linke Türe des in entgegengesetzter Richtung am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Golf einer 25-jährigen Ingolstädterin.

INGOLSTADT Die 25-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt hinter der geöffneten Türe, da sie ihren Rucksack, der auf der Rücksitzbank lag, aus dem Auto nehmen wollte. Durch die nach dem Anstoß zuschlagende Türe wurde sie an den Beinen leicht verletzt. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro. Der 40-Jährige gab an, er hätte die geöffnete Türe zu spät erkannt.


0 Kommentare