01.11.2019, 16:07 Uhr

Unfall bei Wolfsbuch Beim Überholen krachte es

(Foto: Daniel Chetroni/123rf.com)(Foto: Daniel Chetroni/123rf.com)

Ein 49-jähriger Pkw-Führer aus dem Gemeindebereich Riedenburg befuhr am Donnerstag, 31. Oktober, 7.40 Uhr, die Kreisstraße EI22 von Zell kommend in Fahrtrichtung Wolfsbuch. Kurz nach der Landkreisgrenze wollte dieser einen Kleintransporter sowie davor fahrenden Lkw überholen.

WOLFSBUCH/LANDKREIS EICHSTÄTT Nachdem der Pkw Führer zum Überholen ausscherte und sich bereits auf Höhe des Kleintransporters befand, setzte der Fahrer des Kleintransporters, ein 23-Jähriger aus dem Gemeindebereich Parsberg ebenso zum Überholen an und übersah den links von ihm befindlichen Riedenburger. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beim Pkw ein Streifschaden an der vorderen rechten Pkw Seite entstand. Am Kleintransporter wurde die hintere linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beträgt circa 5.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Der 23-jährige Kleintransporter Fahrer muss aufgrund seines Fehlverhaltens nun mit einer Anzeige nach der Straßenverkehrsordnung rechnen.


0 Kommentare