23.10.2019, 09:29 Uhr

Vorfahrt missachtet 15.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der B300

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Auf der Bundesstraße B300 bei Reichertshofen kam es am Dienstagabend, 22. Oktober, gegen 19.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, glücklicherweise aber ohne Verletzte.

REICHERTSHOFEN Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Neustadt wollte von der Staatstraße 2049 aus Richtung Ronnweg kommend nach links auf die B300 abbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 37-Jährigen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und nahm diesem die Vorfahrt. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro, am Fahrzeug des 37-Jährigen ein Schaden von 5.000 Euro.


0 Kommentare