22.10.2019, 13:53 Uhr

Sachschaden von circa 250 Euro Schüler ruinieren Bussitze mit Kaugummi und Flüssigkleber – Busfahrer erstattet Anzeige

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Schulbusfahrer zeigte die Sachbeschädigung an mehreren Fahrgastsitzen an. Diese wurden am Freitag, 18. Oktober, zur Mittagszeit in Vohburg mit Flüssigkleber und Kaugummiresten beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro.

VOHBURG Aufgrund der Angaben des Busfahrers mit der Sitzbelegung der Schüler am Tattag, konnten hier drei Kinder als Tatverdächtige ermittelt werden. Hierbei handelte sich um zwei 13-jährige und einen 14-jährigen Jungen aus Münchsmünster. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.


0 Kommentare