12.10.2019, 14:15 Uhr

Einsatz in Kipfenberg Brand eines Nebengebäudes greift auf angrenzendes Wohnhaus über

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein Nebengebäude im Kipfenberger Ortsteil Böhming geriet am Freitagnachmittag, 11. Oktober, aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer griff auch auf ein angrenzendes Wohnhaus über.

KIPFENBERG Gegen 16 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle der Brand eines Anbaus mitgeteilt. Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehren hatte das Feuer bereits auf einen Teil des Dachgeschosses übergegriffen. Ein vollständiges Ausbrennen des Wohnhauses konnte durch die Einsatzkräfte dennoch verhindert werden.

Ein 81-jähriger Bewohner des Hauses erlitt einen Schock und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Dachgeschoss und der Anbau wurden durch den Brand und durch Löschwasser stark beschädigt. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe bei etwa 150.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen zu dem Brandfall aufgenommen. Derzeit ist noch unklar, was zur Entstehung des Feuers führte. Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung bestehen bisher nicht.


0 Kommentare