11.10.2019, 14:48 Uhr

Verkehrskontrolle Unter Drogeneinfluss auf der Autobahn unterwegs

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt stoppte am Mittwochabend, 9. Oktober, um 19.30 Uhr, auf der Autobahn A9 bei Ingolstadt in Fahrtrichtung München einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer.

INGOLSTADT Der 25-jährige Mann wurde an der Anschlussstelle Ingolstadt Süd einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten hierbei körperlich drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Betäubungsmittelschnelltest bestätigte den Anfangsverdacht. Der Autofahrer stand unter dem Einfluss von THC. Er musste sich daraufhin einer Blutentnahme auf der Polizeidienststelle unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unter Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel ebenfalls unterbunden. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz. Er hat mit mindestens 500 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot zu rechnen.


0 Kommentare