08.10.2019, 21:22 Uhr

Vorfahrt missachtet Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Baar-Ebenhausen

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

An der Einmündung Baar-Ebenhausen in die Bundesstraße B13 kam es am Montag, 7. Oktober, 18.50 Uhr, zu einem Vorfahrtsunfall.

BAAR-EBENHAUSEN Ein 48-Jähriger aus Ingolstadt kam vom Äußeren Ring aus Baar-Ebenhausen und wollte auf die B13 nach Ingolstadt einbiegen. Dabei übersah er eine 49-jährige Frau aus Manching, die auf der B13 in Richtung Reichertshofen fuhr. Durch den Zusammenprall erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen. Beide Beteiligte wurden mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Ingolstadt gebracht. Der 9-jährige Sohn des Ingolstädters wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge, bei denen ein Schaden von etwa 10.000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Ebenhausen war zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt. Die Bundesstraße war bis circa 20 Uhr teilweise nur einspurig befahrbar.


0 Kommentare